Tipps & Tricks

5 Mythen zur Digitalisierung in der Gastronomie, die Ihnen das Leben schwer machen (III)

Was kommt Ihnen in den Sinn, wenn Sie an Digitalisierung in der Gastronomie denken? Gerne wird damit geworben, dass Digitalisierung Arbeitsprozesse vereinfacht, Transparenz bringt und Ihnen das Leben erleichtert. Aber wie sieht die andere Seite der Medaille aus? Lohnt es sich umzustellen? In unserer Serie zum Thema Digitalisierung in der Gastronomie beleuchten wir die fünf häufigsten Einwände. Heute: Digital arbeiten bedeutet noch mehr im Büro zu sitzen.

Wenn wir Sie das letzte Mal überzeugen konnten, dass Ihnen Digitalisierung in der Gastronomie einen Wettbewerbsvorteil bringt, hilft gesetzliche Auflagen zu erfüllen, Kosten einzusparen und ganz nebenbei auch den Wünschen Ihrer Gäste entgegen kommt; wenn wir zeigen konnten, dass diese Lösungen zu finden und zu lernen nicht die Wissenschaft an sich ist: Dann sind wir zufrieden. 

Aber was ist mit Ihnen? Haben Sie noch Zweifel? Beispielsweise Ihren Arbeitsalltag betreffend. Denken Sie vielleicht, dass Sie durch vermehrte Digitalisierung immer mehr an Computer und Schreibtisch gebunden sind? Unflexibler werden und sich nicht mehr so oft an den Ort des Geschehens begeben können? Die Arbeit schlicht und einfach weniger Spaß macht? 

„Wenn ich alles digital mache, sitze ich nur noch vor dem Computer!“

Eine berechtigte Sorge. Denn immerhin sind Sie Gastronom. Sie wollen in der Küche stehen, oder suchen den Kontakt mit Menschen. Mit Ihren Gästen oder Mitarbeitern. Nicht umsonst haben Sie sich für die Dienstleistungsbranche entschieden.

Die Schlussfolgerung leuchtet ebenfalls ein. Denn beim Thema digital denken viele sofort an Computer. Und der steht einmal in Ihrem Büro. Gut, dass es sich bei diesem Einwand nur um einen Mythos handelt. Denn digital arbeiten, bedeutet nicht automatisch mehr Zeit im Büro zu verbringen.

 

Cloudlösungen, Apps und offline arbeiten 

Üblicherweise arbeiten digitale Tools mit cloudbasierter Software. Das heißt, das jeweilige Programm synchronisiert mit allen Ihren Geräten. Ob Computer, Tablet oder Smartphone, Ihre Daten und Anwendungen stehen überall und jederzeit für Sie zur Verfügung. Das bedeutet: Sie können Ihren Schreibtisch verlassen und völlig standortunabhängig arbeiten. Haben von überall alles im Blick. Wenn das keine guten Nachrichten sind! Sie profitieren von allen Vorteilen, die digitale Tools mit sich bringen und bekommen gleichzeitig mehr Freiheit und Flexibilität!

Erstellen Sie direkt in der Küche oder im Lager Einkaufslisten. Rufen Sie auf Ihrem Smartphone oder Tablet in einer Zweigfiliale Reporte und Auswertungen von genau jenem Standort auf. Oder checken Sie Ihren Lagerbestand bequem bei einem Kaffee im Restaurant. 

Übrigens: Das Synchronisieren müssen Sie nicht nur auf Ihre Geräte beschränken, sondern können auch jene Ihrer Mitarbeiter einschließen. Ideal für eine transparente und einfache Zusammenarbeit. Teilen Sie Reports und Daten mit verantwortlichen Mitarbeitern. Lassen Sie Ihr Personal in Zukunft per App ein- und ausstempeln oder teilen Sie alle Rezepte mit dem Küchenpersonal.

So macht Digitalisierung in der Gastronomie Sinn, oder?

 

Wie verändert sich Ihr Arbeitsalltag bei einer Umstellung auf digitale Tools?

 

Sie genießen absolute Freiheit

Durch das Synchronisieren der Anwendungen auf allen Ihren Geräten erlangen Sie absolute Bewegungsfreiheit. SIE entscheiden wo Sie arbeiten. In Ihrem Büro am Computer, am Ort des Geschehens, online oder offline, ja wenn Sie wollen auch zu Hause in Ihrem Wohnzimmer. Sie müssen nicht mehr zurück an Ihren Schreibtisch, um nach alten Bestellungen, Tabellen oder Ausdrucken zu suchen. Sie finden alles an einem Ort: Auf Ihren Geräten. 

Die Zusammenarbeit wird einfacher

Weil ein Büro für viele Mitarbeiter, dann doch etwas eng wäre. Machen Sie Ihre Daten für autorisierte Benutzer auf deren Geräten sichtbar bzw. auf mehreren Geräten nutzbar.

Natürlich gilt auch hier: Die passenden Tools müssen her. Aber technische Entwicklung sei dank, gibt es bereits genug, wirklich gute digitale Tools, die Sie unterstützen und Sie nicht Ihrer Freiheit berauben.