Avocado-Mango-Eis mit Kokos und Paranüssen

Rezept des Monats

Hier die Aussichten für April: Es wird wieder frisch – wunderbar frisch! Mit einem wunderbaren Eis-Rezept unseres Partners FAIRTRADE, dem Verein zur Förderung fairen Handels. Nehmen Sie Avocado, Mango, Paranüsse und weitere tolle Zutaten und zaubern Sie daraus eine erfrischend außergewöhnliche Eiskreation! Ergänzt und abgerundet wird diese kleine, aber feine Geschmacksexplosion mit einem Fürst von Metternich Riesling Sekt – empfohlen von Getränkeideen.de, dem Getränkepartner für Gastronomie und Hotellerie. Kann man die neue Eis-Saison geschmackvoller einläuten?

Kira Schnürer – Oenologin und Leiterin der Sektmanufaktur bei Henkell Freixenet

Getränketipp von GetränkeIDEEN.de

Mit Fürst von Metternich Riesling Trocken ein Perfect Match: Duft von Weinbergpfirsich und Mandarinenblüten. Dezente Süße unterstützt die Fruchtigkeit. Die rebsorten-typische Säure bricht die cremige Textur der Avocado sowie Kokosmilch und sorgt für den Frischekick auf der Zunge.

- Kira Schnürer, Leiterin Sektmanufaktur Henkell Freixenet





Zutaten
4 Portionen
20 Minuten
200g Reife Avocado | Gewürfelt
350g Mango | Gewürfelt
1 Reife FAIRTRADE Banane | in Scheiben geschnitten
100ml FAIRTRADE Kokosmilch
Saft einer Limette
Mark einer FAIRTRADE Vanilleschote
Gehackte FAIRTRADE Paranüsse
FAIRTRADE Kokosflocken


Zubereitung

1. Legen Sie die Früchte über Nacht oder für mindestens 8 Stunden in den Tiefkühler. Die Früchte kurz vor der Zubereitung aus dem Tiefkühler nehmen, ca. 5-10 Minuten stehen lassen und dann mit der Kokosmilch, dem Limettensaft und der Vanille in einer Küchenmaschine oder mit einem starken Mixer zu einer glatten Eismasse pürieren.

2. Ist die Mischung zu dick oder zu klumpig? Geben Sie noch etwas Kokosmilch dazu und pürieren Sie sie noch einmal durch. Eis in 4 Schälchen verteilen, mit gehackten Paranüssen und Kokosflocken bestreuen und sofort servieren.

Tipps

Statt Kokosmilch können Sie auch Mandelmilch oder andere pflanzliche Milchsorten benutzen. Ist etwas übrig geblieben? Bewahren Sie die Reste im Tiefkühler auf und essen Sie sie später als Frühstück, Snack oder Dessert. Auch gut: Vor dem Servieren ein paar gefrorene Mangostücke unterrühren. Haben Sie eine Eismaschine? Pürieren Sie alle Zutaten zu einer glatten Masse und stellen Sie das Eis gemäß Gebrauchsanweisung her. In diesem Fall brauchen Sie die Früchte nicht vorher einzufrieren.

PDF Download Zum Rezept in FoodNotify

Sie sind Gastronom?

Mit FoodNotify können Sie folgende Informationen einfach automatisch anzeigen lassen:

Allergene
H
Schalenfrüchte
Nährwerte pro 100g
Brennwert 84 kcal; 351 kJ
Fett 10g
ges. Fettsäuren 1,1g
Kohlenhydrate 9,1g
Zucker 8,5g
Eiweiß 1,1g
Salz 0,02g
Ballaststoffe 2,1g
Zusatzstoffe
Keine in diesem Rezept

Deckungsbeitrag

Preis und Kalkulation abhängig vom Einkaufspreis. Diese Daten wurden mit Sorgfalt erstellt. Dennoch erhebt FoodNotify keinen Anspruch auf Vollständigkeit.

€ 1,55

Produktionskosten exkl. Steuern

€ 5,90

Verkaufpreis

28,92%

Wareneinsatz